wissen.de
LEXIKON

Wöllner

Johann Christoph von (ab 1786), preußischer Politiker, * 19. 5. 1732 Döberitz (bei Rathenow),  10. 9. 1800 Groß-Rietz (bei Beeskow); ursprünglich evangelischer Theologe; als Rosenkreuzer kam er in Verbindung mit dem späteren König Friedrich Wilhelm II., den er vor allem für physiokratischen Ideen zu gewinnen suchte. 1788  1798 Justizminister und Leiter des Departements für geistlich Angelegenheiten. Durch das so genannte Wöllnersche Religionsedikt von 1788 suchte er die Aufklärung einzudämmen und die protestantische Orthodoxie zu stärken; 1798 entlassen.
Total votes: 5
Total votes: 5