wissen.de

Daten der Weltgeschichte A-Z

Von "Das Reich der Perser (550-330 v. Chr.)" bis "Deutsches Reich (1. 1. 1872)"
Das Reich der Perser (550-330 v. Chr.) Der XX. katholische Weltjugendtag beginnt (16.8.2005)
Das römische Weltreich (30 v. Chr. - 299 n. Chr.) Der Zerfall des Kommunismus und Folgen (1981-1999)
Das Weltreich der Mongolen (1200-1399) Deutsche Kriegserklärung an Russland (1. 8. 1914)
DDR (1. 12. 1989) Deutsche Wiedervereinigung
DDR (1. 2. 1978) Deutscher „Panthersprung“ beschwört erneut Kriegsgefahr herauf (1. 7. 1911)
DDR (11. 9. 1989) Deutsches Reich (1. 1. 1872)
DDR (13. 11. 1989)
DDR (14. 4. 1960)
DDR (15. 11. 1973)
DDR (15.-21. 1. 1963)
DDR (17. 1. 1988)
DDR (17. 8. 1962)
DDR (18. 1. 1956)
DDR (18. 3. 1990)
DDR (18. 8. 1976)
DDR (1984)
DDR (25. 3. 1986)
DDR (25./26. 6. 1963)
DDR (29. 10. 1976)
DDR (3. 5. 1971)
DDR (7.-9. 6. 1987)
DDR (9.-12. 7. 1952)
DDR: die Ära Honecker
DDR/BRD/Sowjetunion (20. 9. 1955)
DDR/Polen (6. 7. 1950)
DDR/Sowjetunion (12. 6. 1964)
Demokratische Republik Kongo (15.11.2006)
Demokratische Republik Kongo (16. 1. 2001)
Demokratischer Machtwechsel (3. 11. 1996)
Demokratischer Machtwechsel (3./17. 11. 1996)
Demonstration gegen Friedensgespräche mit der ETA (10.6.2006)
Der Aufstieg Russlands (1700-1725)
Der erste Golddukat, die wichtigste Münze der Neuzeit, wird geschlagen. (1284)
Der letzte der drei Reunionskriege Frankreichs endet (20. 9. 1697)
Der polnisch-litauische Doppelstaat entsteht durch Heirat (17. 2. 1386)
Der päpstliche Bann gegen den Patriarchen von Konstantinopel leitet das Morgenländische Schisma ein. (16. 7. 1054)
Der Sage nach entsteht Cuzco als erste Inka-Hauptstadt (Um 1200)
Der sozialfaschistische Irrtum
Der Sozialist Jospin wird Premier (25. 5./1. 6. 1997)
Der Vertrag von Verdun legt die territoriale Basis für das spätere Frankreich und das Deutsche Reich. (10. 8. 843)