Femoralislähmung, aus dem Gesundheitslexikon | Gesundheit, Medizin und Heilkunde auf wissen.de
Total votes: 11
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
GESUNDHEIT A-Z

Femoralislähmung

Schädigung des Nervus femoralis, also des Oberschenkelnerven, mit nachfolgender Lähmung bestimmter Beinmuskeln. Der Nerv versorgt Muskeln des Oberschenkels und der Hüfte. Bei einer Femoralislähmung kann der Patient daher das Knie nicht mehr strecken oder auch die Hüfte nicht beugen, der Patellarsehnenreflex fällt aus. Zusätzlich verliert der Betroffene das Gefühl in der Haut des Unterschenkels. Mögliche Ursachen sind Verletzungen oder Tumorgeschwülste, die auf den Nerv drücken.
Total votes: 11
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.