Hirndruckzeichen, aus dem Gesundheitslexikon | Gesundheit, Medizin und Heilkunde auf wissen.de
Total votes: 18
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
GESUNDHEIT A-Z

Hirndruckzeichen

Symptome, die durch eine Druckerhöhung im Gehirn (Hirndruck) entstehen. Dazu gehören Kopfschmerzen, Erbrechen, Ausfälle bestimmter Hirnnerven (vor allem der Augenmuskelnerven), Störungen der Atmung und des Bewusstseins bis zur Bewusstlosigkeit und die Verlangsamung des Herzschlags. Bei der Augenspiegelung findet sich eine Stauungspapille. Bei langsamem Anstieg des Hirndrucks fallen die Patienten zunächst durch Antriebsstörungen, eine Verlangsamung sowie eine Störung der Aufmerksamkeit und der Orientierung auf.
Total votes: 18
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.