Total votes: 6
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
GESUNDHEIT A-Z

Lavage

Spülung
Ausspülung von Hohlräumen im Körper (z. B. Bauchhöhle) bzw. von Hohlorganen (z. B. Harnblase) mit Flüssigkeiten, entweder zu therapeutischen oder diagnostischen Zwecken. Bei einer Lavage-Therapie wird meist eine mit entsprechenden Medikamenten versetzte Kochsalzlösung verwendet. Mit Hilfe der Lavagezytologie können auch die mit der Spülflüssigkeit ausgeschwemmten Zellen untersucht und zur Diagnose von Erkrankungen genutzt werden. Auch bronchoalveoläre Lavage.
Total votes: 6
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken