wissen.de
Total votes: 1
GESUNDHEIT A-Z

Leberbiopsie

die Untersuchung einer Gewebeprobe aus der Leber. 1. Gezielte Leberbiopsie: Die Entnahme der Gewebeprobe erfolgt unter Sicht (z. B. im Rahmen einer Laparoskopie). 2. Ungezielte, perkutane Leberbiopsie: Entnahme durch die Bauchdecke ohne Sicht (sog. Leberblindpunktion). Mit der Leberbiopsie können Lebererkrankungen diagnostiziert und der Verlauf von Zellveränderungen kontrolliert werden (z. B. bei Hepatitis).
Total votes: 1