Rhesus-Sensibilisierung, aus dem Gesundheitslexikon | Gesundheit, Medizin und Heilkunde auf wissen.de
Total votes: 0
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
GESUNDHEIT A-Z

Rhesus-Sensibilisierung

nach Kontakt mit Rhesus-Antigenen bildet ein rh-negativer Empfänger Rh-Antikörper. Eine solche Sensibilisierung entsteht nach einer Bluttransfusion (Rh-positives Blut an rh-negativen Patienten) oder nach dem Übertritt von Rh-positiven kindlichen Erythrozyten über die Plazenta zur rh-negativen Mutter. Auch Rhesus-Prophylaxe.
Total votes: 0
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.