wissen.de
Total votes: 120
wissen.de Artikel

Lernen im Schlaf – kann das funktionieren?

Es ist dunkel, alles schläft, nur ein leises Gemurmel unterbricht die Stille: Eine Tonbandstimme spricht mit beruhigender Stimme Vokabeln in das Ohr der Schlafenden. Und was sie uns nachts einflüstert, soll wie durch Zauberhand morgen früh in unserem Geist präsent sein – so jedenfalls versprechen es die Anbieter dubioser "Lernen im Schlaf"-Kurse. Aber funktioniert das überhaupt?

Schlafendes Mädchen mit Büchern
Können wir im Schlaf lernen?

Schon seit Jahrzehnten geistert die Theorie von einem „Lernen im Schlaf“ durch Medien und Internet. Entsprechende Produkte finden noch immer reißenden Absatz. Kein Wunder, verspricht diese Methode doch das Nonplusultra aller geplagten Schüler und sonstigen Lernwilligen: Wissenszuwachs quasi von selbst. Glaubt man den Herstellern von CDs und Programmen zum Schlaf-Lernen, ist dies geradezu die Methode der Wahl: "Lernen im Schlaf ist eine Möglichkeit, die Kraft des Unbewussten zu nutzen, um fremde Sprachen zu lernen, sich auf Prüfungen vorzubereiten oder Fachwissen aufzunehmen", heißt es auf der Website eines Unternehmens.

Vokabeln, Musik und guter Rat

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
NPO
Total votes: 120