ausstoßen | Rechtschreibung - wie schreibt man ausstoßen | http://www.wissen.de/rechtschreibung/ausstossen
WöRTERBUCH

ausstoßen

aus|sto|ßen
V.
157, hat ausgestoßen
I.
mit Akk.
1.
etwas a.
a)
durch Druck von innen herausschleudern;
die Maschine stößt Dampf aus
b)
laut und heftig äußern;
einen Schrei, einen Fluch a.
c)
in einem bestimmten Zeitraum produzieren;
die Maschine stößt in der Stunde etwa 150 Fertigteile aus
d)
Sprachw.
verlieren, weglassen;
ein Wort kann im Laufe der Zeit einen Laut a.
2.
jmdn. a.
brüsk, energisch ausschließen;
jmdn. aus einer Gemeinschaft a.
II.
mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas a.
durch Stoß zerstören;
jmdm. ein Auge, einen Zahn a.
,
Aus|sto|ßung
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 0
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.