wissen.de
Total votes: 56
DATEN DER WELTGESCHICHTE

7. 11. 1917, In Russland beginnt die Oktoberrevolution

Russland

(Nach russischer Zeitrechnung, 25. 10.) In Russland bricht die Oktober-Revolution aus. Bolschewistische Verbände den Sitz der bürgerlichen Regierung, das Winterpalais, und nehmen 13 Minister fest. Als neues Machtorgan konstituiert sich der Rat der Volkskommissare unter Führung Wladimir I. Lenins. Der Rat beschließt, allen kriegsführenden Mächten einen Frieden ohne Annexionen und Kriegsentschädigungen anzubieten und die Enteignung des Großgrundbesitzes. Am 15. 11. folgt eine Deklaration über das freie Selbstbestimmungsrecht der Völker.

Total votes: 56

Post new comment

1 Kommentar

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Der Satz macht keinen Sinn: "Bolschewistische Verbände den Sitz der bürgerlichen Regierung, das Winterpalais, und nehmen 13 Minister fest."
Außerdem wurde im Text die deutsche finanzielle Hilfe für Bolschewiki sowie die Durchschleusung Lenins aus der Schweiz nach Russland nicht erwähnt. Ohne die Deutschen gäbe es die Oktoberrevolution in Russland nicht und der erste Weltkrieg hätte einen anderen Ausgang gehabt.