wissen.de
Total votes: 75
wissen.de Artikel

Schlemmen - gewusst wo

Irland als Reiseziel für Feinschmecker - dieses Szenario hätte noch Anfang der 1990er-Jahre für Kopfschütteln gesorgt. Doch seither ist der Wohlstand im Land erheblich gestiegen, und im Zuge dessen eilt auch die Haute Cuisine von Erfolg zu Erfolg.

Kulinarisches Tauwetter

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Fisch

In Irland galten Fisch und Meeresfrüchte über Jahrhunderte als Arme-Leute-Essen, das man höchstens am Freitag, dem kirchlich verordneten Fastentag, auf den Tisch brachte.

Kaum zu glauben: In Irland galten Fisch und Meeresfrüchte über Jahrhunderte als Arme-Leute-Essen, das man höchstens am Freitag, dem kirchlich verordneten Fastentag, auf den Tisch brachte. Freiwillig Fisch, Austern und andere Muscheln zu verzehren, mutete man allenfalls den Bewohnern von Armenhäusern und Altersheimen zu. Eine anständige Mahlzeit hatte aus Kartoffeln, Kohl und Fleisch zu bestehen und außerdem nahrhaft zu sein, um die hart arbeitende Bevölkerung bei Kräften zu halten.
... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
In freundlicher Zusammenarbeit mit www.entdeckeirland.de
Total votes: 75