wissen.de
Total votes: 81
wissen.de Artikel

Sind Erdbeeren Beeren?

Nein, Erdbeeren (Fragaria ananassa) sind keine Beeren. Sie gehören zur Gattung der Rosengewächse, ebenso wie Äpfel, Himbeeren, Brombeeren oder Birnen. Die zumeist essbaren Früchte sind so genannte Sammelnussfrüchte, die aus der stark vergrößerten, fleischigen, meist roten Blütenachse und den darauf sitzenden kleinen Nüsschen bestehen.

Schon zirka 4000 v. Chr. wurden die ersten Wild-Erdbeeren gesammelt und verzehrt. Zuerst wurde die Walderdbeere im 14. Jahrhundert in Frankreich in Kultur genommen. Mitte des 18. Jahrhunderts tauchten dann in Holland zum ersten Mal die so genannten Ananaserdbeeren auf, die wahrscheinlich eine Kreuzung von amerikanischen Arten sind.

Übrigens: Schon fünf Stunden nach dem Pflücken verlieren die Erdbeeren an Geschmack. Sie sollten also am Besten direkt nach dem Ernten verzehrt werden. Die Erdbeersaison beginnt in der Regel Anfang Mai.

Total votes: 81