wissen.de
Total votes: 166
wissen.de Artikel

Spinnentiere

Wissen für Kids

Wie viele Spinnentiere es auf der Erde gibt, weiß niemand genau. Man schätzt ihre Zahl zwischen 50 000 und 100 000 Arten. Die ersten Spinnen waren schon vor 500 Millionen Jahren Bewohner der Erde. Zu den Spinnentieren zählen auch die Skorpione und die Milben. Alle Spinnen und Skorpione sind Räuber, die sich von kleinen Tieren ernähren, vor allem von Insekten. Um diese zu fangen, haben besonders die Spinnen raffinierte Techniken entwickelt. Sie setzen bei der Jagd auch Gift ein.

Vieräuglein, Sechsäuglein, Achtäuglein

Spinnen haben einen zweigeteilten Körper: Kopf und Brust sind miteinander verwachsen. Daran schließt sich der Hinterleib an. Das Kopf-Brust-Stück trägt bis zu acht Augen, zwei Paar Mundwerkzeuge und acht Beine. Trotz ihrer vielen Augen können die meisten Spinnen höchstens Hell und Dunkel unterscheiden. Nur die so genannten Jagdspinnen, die ihre Beute anspringen, sehen etwas besser. Die Waffen der Spinnen sind ihre beiden beweglichen Kieferklauen. Sie stehen mit Giftdrüsen in Verbindung. Wenn eine Spinne zubeißt, fließt gleichzeitig Gift in ihr Opfer.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 166