wissen.de
Total votes: 95
wissen.de Artikel

Stäbchen, Uhrgeschenke und andere Fettnäpfchen

Der Business Knigge Fernost

Selbst das umfassendste Handbuch über Sitten und Gebräuche in einem Land kann keine genaue Vorhersage zum Verhalten einer einzelnen Person liefern. So geht es auch hier bei allen beschriebenen Verhaltensweisen vorwiegend um Wahrscheinlichkeiten, die bei der Begegnung mit dem Fernen Osten zur Hypothesenbildung dienen können. Zumal der Ferne Osten sehr unterschiedliche Gebiete und Kulturen umfasst. Allein wenn wir uns hier auf China und Japan beschränken, ist zu präzisieren: Was für die Volksrepublik China gilt, hat nicht unbesehen auch für das zum einen Teil kosmopolitischere, zu einem anderen Teil traditionell-"chinesischere" Taiwan Gültigkeit und schon gar nicht für das durch seine hundertjährige Ära als Kronkolonie partiell britisch geprägte Hongkong. Dafür verhalten sich z.B. im Ausland ansässige Japaner dort mit großer Wahrscheinlichkeit ähnlich wie zu Hause. Korea, Singapur, Vietnam usw. haben teilweise untereinander und teilweise mit Japan oder China Ähnlichkeiten.  Sie können sich aber auch beachtlich unterscheiden.

Der Ferne Osten ist also alles andere als monolithisch und eindeutig. Ein Beispiel: 87 % der Japaner gehören dem Shinto-Glauben an, 73 % dem Buddhismus. Diese Aussage enthält keinen Rechenfehler, sondern illustriert, dass die Religionen sich überlappen und mehr Lebensphilosophien sind als Glaubenssysteme. Verständlich wird Verhalten gerade im Fernen Osten durch seine Einbettung in die jeweilige Weltanschauung.

 

Hintergrundinformationen Fernost

Dieser kurze Überblick soll einer ersten Orientierung dienen, nicht jedoch der Herausbildung von Vorurteilen. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Sie fremd sind und sich noch nicht gut auskennen. Nähern Sie sich lieber mit Vorsicht und Zurückhaltung und hüten Sie sich vor zu schnellen Beurteilungen und Wertungen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de-Redaktion
Total votes: 95