Bayern | http://www.wissen.de/thema/bayern
Total votes: 142
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
THEMEN

Bayern

Im Überblick

Bild
Landkarte des Bundeslandes Bayern

Mit einer Fläche von 70550 km2 ist Bayern das größte Bundesland Deutschlands. Nach der Zahl der Einwohner - im Jahr 2002 waren es 12,4 Millionen - steht es an zweiter Stelle. Bayern hat von allen Bundesländern die längste Außengrenze: Im Osten grenzt es an die Tschechische Republik, im Südosten und Süden an Österreich mit den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Im Südwesten hat Bayern noch Anteil am Bodensee. Die im Westen und Norden angrenzenden Bundesländer sind Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen.

Entwicklung des Territoriums

Das Kernland Bayerns umfasst Oberbayern und Niederbayern, doch schon nach dem Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) kam die Oberpfalz hinzu. Erneut vergrößerte sich das Territorium in der Zeit von 1803 bis 1806, als Napoleon, mit dem sich Bayern verbündet hatte, eine Neuordnung Europas erzwang. Auf diese Weise kamen Franken mit Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie das heute Bayerisch-Schwaben genannte Gebiet zwischen Lech und Iller zu Bayern, das 1806 vom Kurfürstentum zum Königreich aufstieg. Noch heute ist in der Bevölkerung der Gegensatz zwischen Franken und "Altbayern" lebendig. Unterschiede bestehen im Dialekt, im Brauchtum und teilweise auch in der Konfession.

Spätere territoriale Veränderungen brachten Bayern eine Ausdehnung nach Norden hin, wo 1920 nach einer Volksabstimmung das Gebiet um Coburg gewonnen wurde. Die einstmals zu Bayern gehörenden linksrheinischen Gebiete in der Pfalz wurden im Zuge der Neuordnung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg abgetrennt und gehören seit 1946 zu Rheinland-Pfalz. Von diesen Änderungen abgesehen, sind die Grenzen Bayerns seit 1815 im Wesentlichen unverändert geblieben. Dadurch hebt sich Bayern von den meisten anderen Bundesländern ab, die erst nach dem Zweiten Weltkrieg ihren heutigen Zuschnitt erhalten haben.

Die Monarchie bestand in Bayern bis 1918, als der letzte König Ludwig III. außer Landes ging. Die Revolutionswirren jener Zeit ließen eine nur kurze Zeit existierende Räterepublik entstehen, bis sich die Reichsregierung durchsetzte und Bayern seinen Platz innerhalb des Deutschen Reiches als ein Land unter vielen einnahm.

Bild
Ludwig III., letzter bayerischer König; 1845 - 1921

1934 wurde Bayern wie die übrigen Länder des damaligen Deutschen Reiches "gleichgeschaltet", d.h. seiner politischen Zuständigkeiten beraubt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Bayern 1945 unter amerikanischer Besatzung als Land wiederhergestellt; das französisch besetzte Gebiet um Lindau am Bodensee wurde 1956 dem Land Bayern zugesprochen.

Das Land heute

Hauptstadt Bayerns ist wie schon zu Zeiten der Monarchie die heute über 1 Million Einwohner zählende Stadt München. Untergliedert ist das Land in die sieben Regierungsbezirke Oberbayern (Verwaltungssitz in München), Niederbayern (Landshut), Oberpfalz (Regensburg), Oberfranken (Bayreuth), Mittelfranken (Ansbach), Unterfranken (Würzburg) und Schwaben (Augsburg). Die untere Verwaltungsebene bilden die 25 kreisfreien Städte und 71 Landkreise.

Die Bezeichnung Bayerns als Freistaat bedeutet so viel wie "Republik" (frei von der Herrschaft eines Monarchen) und ist nur historisch zu verstehen. Sie ist kein Hinweis auf besondere Vorrechte gegenüber anderen deutschen Ländern.

  1. Im Überblick
  2. Der Naturraum zwischen Alpen und Main
  3. Flüsse und Wasserstraßen
  4. Vielseitige Landwirtschaft
  5. Bodenschätze des Landes
  6. Wichtigste Zentren des Gewerbes
  7. Fremdenverkehr als Wirtschaftsfaktor

Bibliografie:

  • Bayern 2006, SKV-EDITION, 2005
  • Gerhard Launer: Bayern von oben, München 2005
Total votes: 142
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.