Die Österreichische Volkspartei (ÖVP) | http://www.wissen.de/thema/die-oesterreichische-volkspartei-oevp
Total votes: 16
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
THEMEN

Die Österreichische Volkspartei (ÖVP)

Kurzdefinition

Die Österreichische Volkspartei (ÖVP) ist nach der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) die wichtigste politische Kraft in der Zweiten österreichischen Republik. Als christlich-demokratische Sammelpartei bündelt sie die konservativen Kräfte. Von 1945 an war die ÖVP die stärkste Partei in Österreich und stellte in den Großen Koalitionen mit der SPÖ die Kanzler und wichtigsten Minister des Landes. 1966 errang sie die absolute Mehrheit und es entstand die erste Alleinregierung der Republik. Von 1970 bis 1986 war die ÖVP Oppositionspartei, wirkte jedoch wesentlich an der Regierung mit. Von 1987 bis 1999 regierte die ÖVP in Koalition mit der SPÖ. Aus den Nationalratswahlen 1999 ging die ÖVP sehr dicht hinter der FPÖ als drittgrößte Partei hervor. Nach dem Scheitern der Koalitionsverhandlungen mit der SPÖ im Januar 2000 bildete die ÖVP eine Regierungskoalition mit der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Diese Koalition scheiterte 2002 an innerparteilichen Auseinandersetzungen der FPÖ. Seit den vorgezogenen Parlamentswahlen vom 24. 11. 2002 verfügt die ÖVP erstmals seit 1970 wieder über die meisten Sitze im Nationalrat. Im Februar 2003 kam es zu einer Neuauflage der ÖVP-FPÖ-Koalition (2005 ÖVP-BZÖ-Koalition). 2007 bildete die ÖVP eine große Koalition mit der SPÖ, die auch nach den Wahlen 2008 fortgesetzt wurde.

  1. Kurzdefinition
  2. Gründung
  3. Die Programmatik der ÖVP
  4. Abschneiden bei den Nationalratswahlen
  5. Organisation
  6. Persönlichkeiten der ÖVP

Bibliografie:

  • T. Chorherr: Eine kurze Geschichte der ÖVP. 2005
  • H. Dachs u. a.: Handbuch des politischen Systems Österreichs. 1991
  • L. Reichhold: Geschichte der ÖVP. 1975
  • H.-G. Wehling u. a.: Bürger im Staat: Österreich. 1988
Total votes: 16
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.