Total votes: 8
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
THEMEN

Ingeborg-Bachmann-Preis

Lexikon: Ingeborg-Bachmann-Preis

Der Ingeborg-Bachmann-Preis ist ein von der österreichischen Stadt Klagenfurt, der Geburtsstadt der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, und dem Österreichischen Rundfunk gestifteter Literaturpreis für die deutschsprachige Gegenwartsliteratur.

Der Preis wird seit 1977 verliehen und ist mit 25 000 Euro dotiert. Für den Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb können Prosatexte mit einer Länge von maximal 30 Minuten Lesedauer eingereicht werden, die noch nicht veröffentlicht sein dürfen.

  1. Lexikon: Ingeborg-Bachmann-Preis
  2. Geschichte
  3. Verfahren
  4. Richtlinien und Ablauf
  5. Wertung
  6. "Tage der deutschsprachigen Literatur"
  7. Ingeborg Bachmann: Biografische Daten
  8. Preisträger

Bibliografie:

  • Eine alle Texte enthaltende Dokumentation des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs erscheint alljährlich im Piper Verlag

Institution(en):

  • ORF-Studio Kärnten, Ingeborg-Bachmann-Preis
    Sponheimerstr. 13, A-9020 Klagenfurt, Österreich
    0043/463/5330-29528 (Binia Salbrechter)
    bachmann.preis@orf.at
Total votes: 8
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.