Total votes: 197
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
THEMEN

Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße: Energielieferanten und Grundbausteine des Körpers

Die Ernährung des Menschen ist von entscheidender Bedeutung für seine Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Die Nahrung muss alle Stoffe enthalten, die für den Aufbau und den Erhalt der Körpersubstanz, für die geregelte Organfunktion und für die Deckung des Energiebedarfs notwendig sind. Diese Nährstoffe werden durch den Stoffwechsel für die verschiedenen Aufgaben im menschlichen Körper nutzbar gemacht. Die gesamte Körpersubstanz des Menschen ist nach unzähligen Ab- und Umbauvorgängen aus den Nährstoffen unserer Nahrung entstanden. Diese Nährstoffe sind Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette. Aus chemischer Sicht gehören sie zu den organischen Verbindungen. Sowohl Kohlenhydrate als auch Eiweiße und Fette sind in ihrem Grundgerüst aus den Elementen Kohlenstoff (C), Wasserstoff (H) und Sauerstoff (O) aufgebaut.

Nährstoffe als Energieträger

Der Energiegehalt von Nahrungsmitteln wird in Kilokalorien ausgedrückt. 1 Kilokalorie (kcal) entspricht der Energie, die notwendig ist, um 1 Liter Wasser von 14 °C auf 15 °C zu erwärmen. Als neue international gültige Einheit ist das Kilojoule (kJ) eingeführt worden, wobei 1 kcal 4,17 kJ entspricht. Als Faustregel gilt, dass die tägliche Energiezufuhr eines nicht schwer körperlich arbeitenden Menschen bei etwa 2500 kcal liegen sollte. Schwerstarbeiter oder Hochleistungssportler hingegen benötigen täglich gut 4000 kcal.

  1. Nährstoffe als Energieträger
  2. Kohlenhydrate
  3. Eiweißstoffe oder Proteine
  4. Fette

Bibliografie:

  • Lothar Burgerstein: Burgersteins Handbuch Nährstoffe. Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung, Haug-Sachbuch in MVS Medizinverlage Stuttgart 2002
  • Gertrud Rehner, Hannelore Daniel: Biochemie der Ernährung, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2002
  • Heinz Schmidkunz, Karin Schlagheck: Lebensmittel Nährstoffe, Aulis Deubner Verlag, Köln 2001
  • Kurt Widhalm, Erika Diallo-Ginstl: Ernährungsmedizin, Verlagshaus der Ärzte 2000
Total votes: 197
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


1 Kommentar

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Es muss mit Bildern sein und auch Ballaststoffe