Total votes: 26
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
THEMEN

Romy Schneider

Kurzbiografie

Romy Schneider, eigtl. Rosemarie Magdalena Albach, *23.9.1938 Wien, 29.5.1982, Paris, deutsch-österreichische Schauspielerin. Sie entwickelte sich nach dem Publikumserfolg als Kaiserin Sissi zur international gefeierten Charakterdarstellerin.

  1. Kurzbiografie
  2. Leben und Werk
  3. Wichtige Filme Romy Schneiders im Überblick

Bibliografie:

  • Robert Amos (Hrsg.): Mythos Romy Schneider Ich verleihe mich zum Träumen. Melzer, Neu Isenburg 2006
  • Romy Schneider: Ich, Romy. Tagebuch eines Lebens, 2005
  • Bernard Pascuito: Romy, wenn nichts mehr vom Leben übrigbleibt, 2003
  • Michael Petzel: Die junge Romy. Reifezeit eines Stars, 2002
  • Alice Schwarzer: Romy Schneider. Mythos und Leben, 2002
  • Hans-Jürgen Tast: Romy Schneider Ein Leben auf Titelseiten, 2008
  • Michael Töteberg: Romy Schneider. Rowohlt, Reinbek 2009
  • Thilo Wydra: Romy Schneider. Leben, Werk, Wirkung, Frankfurt am Main, 2008
Total votes: 26
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.