Wedgwood Keramik | http://www.wissen.de/thema/wedgwood-keramik
Total votes: 27
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
THEMEN

Wedgwood Keramik

Tonwaren in England

Auf der britischen Insel, besonders in der Region um Staffordshire (Mittelengland), war die Herstellung von Tonwaren seit dem 17. Jahrhundert ein weit verbreitetes Handwerk. Hergestellt wurde vor allem Gebrauchsgeschirr, das durch die manuelle Anfertigung einzelner Stücke von Hand auf der Töpferscheibe für die breite Masse der Bevölkerung jedoch finanziell unerschwinglich war.

Um 1745 gelang erstmals das Gießen von verflüssigtem Ton in vorgefertigte Gipsformen. Da dieses Verfahren eine unbegrenzte Menge an Tonmaterial zur Verarbeitung in fast jeder Gestalt möglich machte, war dessen Weiterentwicklung von großer Bedeutung für eine Serienproduktion.

Ab 1757 entwickelte sich aus der noch immer handwerklichen Herstellung ein für England typischer Industriezweig. Ausgelöst wurde dies vor allem von Josiah Wedgwood aus Burslem (Staffordshire), einem gelernten Töpfer und kaufmännisch weitsichtig planenden Experimentator neuer Herstellungsverfahren sowie qualitativ verbesserter Tonwarenerzeugnisse. Wedgwood stellte als Erster seine Produktion in der von ihm 1757 gegründeten Manufaktur auf eine rationell arbeitende fabrikatorische Herstellungsbasis.

  1. Tonwaren in England
  2. Biografie
  3. Wedgwood und sein Werk
  4. Der Keramikhersteller Wedgwood heute

Bibliografie:

  • D. E. Arnold: Ceramic theory and culturell process, Cambridge 1988
  • S. Haynes: Ein einsamer Etrusker in Wedgwoods Etruria. In: Antike Welt, 1994, Nr. 2
  • F. G. Kurzhals: Das "blaue Wunder" des Klassizisten Josiah Wedgwood und die Wiederentdeckung der Antike. In: Kunst und Antiquitäten, 1994, Nr. 2
  • J. Lange: Das Beste war ihm nicht gut genug. In: Keramische Zeitschrift, 1995, Nr. 4
Total votes: 27
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.