wissen.de
Total votes: 57
VIDEO

Black Friday

Freitag nach Thanksgiving -  der sogenannte "Black Friday". Mit diesem Tag  beginnt in den Vereinigten Staaten die Weihnachtseinkauf-Saison. Ein amerikanisches Ritual. Die Läden und Einkaufszentren überbieten sich mit Preisnachlässen und Sonderangeboten. Da die meisten Amerikaner am Tag nach Thanksgiving Urlaub haben, werden gigantische Umsätze in den Geschäften erzielt. "Ich spare das ganze Jahr und dann gehe ich zu Weihnachten einkaufen wie verrückt. Mein Konto leert sich, die Taschen auch und die Miete bleibt hoch. Alles klar. Ich kaufe weniger und sehe mich nach Schnäppchen um. Ich war zwei volle Stunden in dem Laden hier und habe Jeans für meinen Enkel gekauft. " Auf den Straßen New Yorks ist von Kaufzurückhaltung zumindest am "Black Friday" nicht viel zu sehen. Das Gedränge ist das Gleiche  wie auch in den letzten Jahren. Von Krisenstimmung keine Spur: Alle wollen Kaufen!  Geändert hat sich nur: Wie und zu welchem Preis.  "Es wird knapp kalkuliert, die Verbraucher werden mit Argusaugen das beste Angebot suchen." Der "Black Friday" soll seinen Namen den Menschenmassen auf den Straßen und in den Shopping-Malls verdanken, die von weitem erscheinen wie eine schwarze Masse. Für die Kinder jedenfalls ein Tag, an dem viele Wünsche erfüllt werden. Beim Anblick der geschmückten Straßen und Schaufenster werden beim Einen oder Anderen aber auch die Wunschlisten an das Christkind immer länger.

Total votes: 57