wissen.de
Total votes: 33
VIDEO

Intelligenztest

Wer wissen will wie hoch sein Intelligenzquotient ist, kann ihn mit einem Intelligenztest prüfen lassen. Stephan Jamin: "Dann heiße ich sie alle erst mal recht herzlich zum Mensa test willkommen." Stephan Jamin ist Testleiter für Mensa, einem Verein für Hochbegabte. Mehrmals im Monat führt er Intelligenztests durch. Dass er hochbegabt ist, also einen IQ von über 130 hat, weiß Jamin seitdem er 18 ist. Insgesamt neun Teilnehmer stellen sich heute der Herausforderung. Gewappnet mit der Nervennahrung Schokolade wollen sie wissen wie hoch ihr IQ ist. Motivation: Reine Neugierde.  "Ich habe mir nicht sehr viel dabei gedacht. Nur bin ich jetzt fast mit dem Studium und jetzt mache ich sowieso gerade alle möglichen Tests durch und da ist mir aufgefallen, der ist noch übrig, dann mache ich den noch dazu." "Ich muss mir da nichts beweisen und von daher bin ich da relativ locker." "Ich mache das hauptsächlich deswegen, weil ich neulich mit meinem Patenkind ein Spiel gemacht habe und festgestellt habe, da ist viel Intelligenz mit dabei. Und dieses kleine Kind hat das gut geschafft und wenn das kleine Kinder schaffen, dann vielleicht kriege ich das auch hin." Der Test dauert 90 Minuten. Neben den sprachlichen Fähigkeiten wird auch mathematisches geprüft. Stephan Jamin "Es geht eigentlich um die kognitiven Fähigkeiten. Also bestimmte Sachen kombinieren, entsprechend Aufgaben und Problemstellungen lösen und das im Regulärfall auch relativ schnell." Die perfekte Vorbereitung auf den Test gibt es nicht. Zwar schwören viele auf Gehirnjogging. Doch englischen Studien zufolge bringt das nicht viel. 90 Minuten vergehen im Nu. Der Test ist abgegeben und die Teilnehmer ganz verblüfft. "Ich hatte das witzige Phänomen, dass ich eine Sektion komplett verhauen habe, also einfach die Buchstaben nicht mehr lesen konnte, bzw. die Wörter und der Teil fällt weg." "Das Zeitlimit setzt einen unter Druck und man merkt dann natürlich seine Stärken und Schwächen, die man klarerweise ja hat." "Gut fand ich, dass ich gemerkt habe, was ich gut kann und was ich nicht so gut kann. Ich war ganz überrascht, dass ich gut rechnen kann." Ob hochbegabt oder durchschnittlich Intelligent. In sieben Tagen kommt das Ergebnis per Post.

Total votes: 33