wissen.de
Total votes: 41
VIDEO

Neue Märkte: Mumbai

Sie ist eine Großstadt, die alle Vorstellungen sprengt: Bombay. Wie viele Menschen hier leben - keiner weiß es genau. Es können 15 Aber auch 20 Millionen sein. Und täglich kommen 300 Familien dazu. Sie alle haben ihren eigenen Traum vom Glück und hoffen auf Erfüllung in der Mega-Stadt. Hier könnte für so manchen der Traum in Erfüllung gehen. Die Filmbranche ist die Boom-Branche in Indien. Bis zu 3 Spielfilme werden im so genannten Bollywood am Tag produziert. Tausende Schauspieler und Techniker und abertausende Statisten finden hier einen Job. Die meisten Produktionen sind kaum anspruchsvoll. Aber sie haben Erfolg. Und sie bieten den Mitarbeitern Perspektiven. Und noch in einer andere Branche hat sich Bombay unbemerkt an die Spitze gearbeitet. 11 von 12 Diamanten kommen heute aus Indien. Hunderte Arbeiter schleifen hier die Rohdiamanten, wiegen und bewerten sie. Im internationalen Diamantgeschäft führt kein Weg mehr an Indien vorbei. Am Zaveri Basar werden die edlen Stücke und auch kleine Stücke mit weniger Wert verkauft. Das Business auf der einen Seite. Und Buddha auf der anderen. Bei aller Globalisierung. Die Religion ist aus der Boomtown Bombay nicht wegzudenken. Tausende Pilgern zum Ganesha-Tempel, einem elefantenähnlichen Gott, dem das Wunder nachgesagt wird, alle Ganesha-Figzuren im Land hätten plötzlich mit ihren Rüsseln Milch getrunken. Von allen Seiten strömen die Zuwanderer jeden Tag nach Bombay. Und irgendwo in dem Spannungsfeld zwischen Tradition und Globalisierung werden sie ihre Heimat finden. So wie 15 bis 20 Millionen andere auch in dem riesigen Moloch Bombay.

Total votes: 41