wissen.de
Total votes: 23
VIDEO

Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein - Königstraum vor grandioser Naturkulisse. Spektakulär auf einem zerklüfteten Felsen hoch über der Pöllatschlucht ließ der bayrische König Ludwig II. sein Schloss im Stil der alten Ritterburgen errichten. Es gibt wohl kaum ein Gebäude, das so oft fotografiert wurde wie Ludwigs Märchenschloss. Das ist übrigens nichts anderes als die Architekturphantasie eines Münchner Theatermalers. Ludwig sah das Bild und beauftragte seinen Architekten Eduard Riedl diese Phantasie zu bauen. Das war angesichts seiner leeren Staatskasse kompletter Wahnsinn. Heute hingegen ist das Schloss eine Goldgrube. Asiatische Besucher sind besonders fasziniert von Neuschwanstein. Viele reisen nur nach Deutschland um einmal das romantische Märchenschloss zu sehen. Von innen ist Neuschwanstein genauso üppig wie von außen. Überladen, düster, wuchtig. So wie die Musik Richard Wagners, die Ludwig so sehr liebte. Von den Innenräumen waren zu Lebzeiten Ludwigs nur das Erdgeschoss mit der Küche und den Nebenräumen, sowie die Königswohnung und der Thronsaal im dritten Stock fertig gestellt. Und der prächtige Sängersaal im vierten Stock. Manche Besucher sind so überwältigt, sie können gar nicht glauben was sie hier sehen. Bilder aus der Deutschen Sagenwelt, aus Wagneropern, dazu viel Gold und jede Menge Verzierungen. Neuschwanstein ist ein Mix aus so vielen Epochen und Stilrichtungen, dass man wohl schon Kunsthistoriker sein muss um alles zu verstehen. Das Wohnzimmer stellt Szenen aus dem Lohengrin dar, der Sängersaal erinnert an die Wagner Oper Tannhäuser, die den legendären Sängerwettstreit Anfang des 13. Jahrhunderts auf der Wartburg behandelt. Ein Gang durch Neuschwanstein ist wie ein Rausch. So viele Eindrücke. Überall gibt es etwas zu sehen.In einer künstlichen Grotte im Schloss zeigt uns die Fremdenführerin einen Geheimgang. Ludwig der II. hat ihn wahrscheinlich nie benutzt, er lebte nur 170 Tage auf Neuschwanstein. Am 10.Juni 1886 erhielt er hier die Nachricht von seiner Absetzung. Drei Tage später fand er im Starnberger See den Tod. Doch sein Märchenschloss Neuschwanstein steht noch immer.

Total votes: 23