wissen.de
Total votes: 109
wissen.de Artikel

H2O - Element des Lebens

Flüssigkeit des Lebens

Farblos, geruchlos, geschmacklos, ohne Nährwert - und doch die wichtigste Flüssigkeit des Lebens. Wasser ist eine Hochleistungssubstanz, der kein anderer Stoff gleichkommt, weder in Qualität noch in Quantität, wenigstens auf der Erde. Eigentlich müsste unser Planet „Wasser“ heißen, schließlich sind drei Viertel seiner Oberfläche mit Wasser bedeckt. Über 11000 Kubikkilometer Wasser schweben permanent in der Luft und werden ständig durch Niederschlag und Verdunstung umgewandelt. Tag für Tag nutzen die Pflanzen 300 Millionen Tonnen der kostbaren Flüssigkeit - zur Verdunstung und als Rohstoff bei der Energiegewinnung durch Photosynthese. Dadurch liefert Wasser die Grundlage der tierischen und auch der menschlichen Nahrung.

Unser Körper besteht zu mehr als der Hälfte aus Wasser

Der Mensch besteht zu zwei Dritteln aus Wasser.

Der Mensch besteht zu zwei Dritteln aus Wasser.

Das Leben auf unserem Planeten hat sich seinem wichtigsten Element auf wundersame Weise angepasst. Jeder Mensch besteht zu etwa 60 Prozent aus Wasser, sein Blut gar zu über 90 Prozent, sein Gehirn zu 70 bis 75 Prozent und selbst die Knochen zu 22 Prozent. Im Laufe des Lebens nehmen wir zwischen 55000 und 65000 Liter Wasser zu uns, pro Tag über zwei Liter.

Aber was macht dieses Element für das Leben auf der Erde so wertvoll? Wasser ist das wichtigste Lösungsmittel auf unserem Planeten - im Kleinen wie im Großen. Es transportiert alles Lebensnotwendige sowohl durch Pflanzen, Tiere und unseren Körper als auch durch Ozeane, Flüsse und Seen. Jeder Liter Meerwasser enthält 30 Gramm Kochsalz, dazu Spurenelemente und den Sauerstoff, den die Meerestiere atmen. In den Organismen transportiert das Wasser Gase, Salze, Fette und Hormone an die Stellen, wo die lebensnotwenigen Stoffe gebraucht werden. Selbst den Sauerstoff aus der Luft nehmen wir mit Hilfe eines Wasserfilms auf unseren Lungenbläschen auf. Und so wichtige Bausteine des Lebens wie die Erbsubstanz DNA würden ohne Wasser ihre biologische Aktivität verlieren.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 109
Anzeige