wissen.de
Total votes: 230
wissen.de Artikel

Wertvoller Kern – was steckt drin

Der Gesundheitswert von Macadamia-Nüssen

...


Darüber hinaus enthält die Frucht eine ganze Anzahl von wertvollen Mineralien wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium und Phosphor. Auch mit Vitaminen reichlich versorgt wird, wer sich morgens die Macademia-Nüsse ins Müsli rührt oder abends lieber an der „Königin der Nüsse“ knabbert als in die Chips-Tüte greift. Denn dem ist sowohl Vitamin A (Beta-Carotin), Vitamin B1 und B2 sowie Niacin sicher. Hundert Gramm geröstete Macadamias enthalten 727 Kalorien, also etwa 3040 Kilojoule, sowie 9,2 Gramm Eiweiß, zehn Gramm Kohlenhydrate und 3,2 Gramm Ballaststoffe.


Wer noch immer befürchtet, Nüsse würden dick machen, den wird vielleicht eine Studie der Harvard University beruhigen. Dort haben Wissenschaftler zwei Gruppen miteinander vergleichen, die unterschiedliche Diäten einhielten. Die eine hatte sich mit wenig Kalorien und wenig Fett zu ernähren. Die andere durfte eine bestimmte Kalorien-Anzahl zwar nicht überschreiten, nahm aber eine beträchtliche Menge Fett durch Nüsse und Oliven-Öl zu sich. In beide Gruppen nahmen die Teilnehmer innerhalb eines Jahres im Durchschnitt 4,5 Kilo ab. Allerdings: die Gruppe, deren Diät Nüsse enthielt, war anschließend wesentlich erfolgreicher, als es darum ging, das Gewicht zu halten. Gesundes Fett kann also durchaus Teil eines Diät-Programms sein. Vorausgesetzt natürlich, man verzichtet zugunsten der Macadamia-Nüsse auf andere kalorienhaltige Speisen.

Iris Hilberth
Total votes: 230