wissen.de
Total votes: 58
wissen.de Artikel

Wo stand denn hier die Mauer? Spurensuche im Herzen Berlins

Sie machte Westberlin 28 Jahre lang zur Insel und trennte West- und Ostteil der Stadt: die Berliner Mauer. Heute, 25 Jahre nach dem Mauerfall am 9. November 1989, ist von dieser einstigen Trennlinie kaum mehr etwas zu sehen. Wir begeben uns auf Spurensuche in der einstigen Mauerstadt Berlin.

Sie trennte Berlin einmal mitten durch: Seit dem Mauerbau am 13. August 1961 waren die beiden deutschen Staaten voneinander getrennt und West-Berlin von der Mauer umgeben. Ein Beton-Bollwerk, das traurige Weltgeschichte schrieb und zum Symbol des Schreckens wurde für die geteilte Metropole. Der Ostteil der Stadt: zugemauert, abgeschnitten. Im Westen schauten Berliner und Besucher aus aller Welt auf Aussichttürmen über die Mauer „nach drüben“, versuchten Tausende Graffitis dem grauen Koloss seine mörderische Brutalität zu nehmen. Denn an ihr starben Menschen, an ihr entschieden sich Schicksale, an ihr forderte US-Präsident Ronald Reagan noch 1987: „Mister Gorbatschow, tear down this wall!“.

Am Tag als die Mauer fiel - feiernde Menschen am Brandenburger Tor
Am Tag als die Mauer fiel - feiernde Menschen am Brandenburger Tor

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
NPO /visitBerlin
Total votes: 58