wissen.de
Total votes: 70
wissen.de Artikel

Woher kommt der Begriff "büffeln"?

Wissen für Kids

...

Daneben gibt es noch ein zweites Wort, das vermutlich ebenfalls mit in die "Büffelei" eingeflossen ist: das mittelhochdeutsche "buffen". So hieß vor ungefähr 1000 Jahren "schlagen" oder "stoßen". Also auch nichts angenehmes.

Wer gar keinen "Bock" mehr auf "Büffeln" hat, kann ja zwischendurch eine Pause einlegen und "den Bären loslassen". Und dann mit frischen Kräften wieder ans Werk...

Total votes: 70