wissen.de
Total votes: 51
wissen.de Artikel

Woher stammen die Macadamia-Nüsse?

Macadamia-Nüsse kommen ursprünglich aus Australien. Im Jahre 1857 entdeckte sie Ferdinand von Mueller in Queenslands tropischen Wäldern und benannte sie nach einem Freund, dem Arzt und Philosophen John Macadam (1827-1865). Heute sind die größten Anbaugebiete auf Hawaii, in Australien, in Südafrika und Kenia.

Übrigens: Die Samen der Nüsse sind sehr wohlschmeckend und fettreich. Sie werden roh oder geröstet gegessen.

Total votes: 51