wissen.de
Total votes: 25
Zitat des Tages

Wenn man die Freiheit nicht nützt, dann verkommt sie. Das gilt auch - und vor allem für die Freiheit des Wortes.

Heinrich Böll

Heinrich Böll (21.12.1917 - 16.7.1985) war ein deutscher Schriftsteller. Seine Werke gehören zu den meistübersetzten der deutschen Gegenwartsliteratur. 1967 erhielt er den Georg-Büchner-Preis, 1972 den Nobelpreis für Literatur. 1983 wurde er Ehrenbürger der Stadt Köln. Sein hohes internationales Ansehen setzte er nachdrücklich für politisch verfolgte Schriftsteller ein. Manche werfen Böll einen veralteten Moralismus vor und stoßen sich noch heute an der Schlichtheit seines Stils. Diese Schlichtheit ist jedoch ein bewusst gewähltes stilistisches Mittel.

 

Total votes: 25

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.