wissen.de
Total votes: 24
Zitat des Tages

Es ist ein guter Grundsatz, von niemandem mehr zu verlangen, als er ohne Schwierigkeiten geben kann.

William Somerset Maugham

William Somerset Maugham (25.1.1874 - 16.12.1965) war ein englischer Schriftsteller. Er verbrachte seine ersten Jahre in Paris und blieb zeitlebens der französischen Kultur verbunden; studierte Medizin in London und Heidelberg. Der frühe sozialrealistische Roman "Liza of Lambeth" (1897; deutsch "Lisa von Lambeth") beruht auf Erfahrungen als Arzt in den Londoner Slums. Großen Erfolg hatte Maugham mit witzigen Gesellschaftskomödien, u. a. "The constant wife" (1926; deutsch "Finden Sie, daß Constanze sich richtig verhält?").

Im Ersten Weltkrieg arbeitete er für den britischen Geheimdienst, unternahm später Reisen v. a. in den Fernen Osten und die Südsee; lebte ab 1929 an der französischen Riviera. In Romanen wie "Of human bondage" (1915; deutsch "Der Menschen Hörigkeit"), "The razor's edge" (1944; deutsch "Auf Messers Schneide") und den an G. de Maupassant geschulten Kurzgeschichten ("The trembling of a leaf", 1921, deutsch "Menschen der Südsee"; "Creatures of circumstance", 1947, deutsch "Schein und Wirklichkeit") schilderte er mit scharfer, desillusionierender Beobachtung in ironisch-skeptischem Ton Widersprüche zwischen menschlichen Beziehungen und gesellschaftlichen Konventionen.

 

Total votes: 24