wissen.de
You voted 1. Total votes: 185
wissen.de Artikel

90 Jahre Paramount

...

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

In den 40er Jahren holt man sich Radio-Stars wie Bob Hope und Bing Crosby zum Film und macht aus brillanten Drehbuchschreibern wie Preston Sturges und Billy Wilder geniale Regisseure. DeMilles Bibelverfilmung Samson und Delilah wird zum erfolgreichsten Paramount-Film der 40er Jahre, markiert aber auch das Ende des klassischen Studio-Systems: 1948 und 1949 entscheidet das oberste U.S.-Gericht, dass sich die Hollywood-Majors aus kartellrechtlichen Gründen von ihren Kinoketten zu trennen hätten. Ein Urteil, das die großen Traumfabriken just zu einer Zeit ereilt, als der Siegeszug des Konkurrenzmediums Fernsehen bereits alptraumhafte Ausmaße annimmt.Gegen die Bedrohung aus dem Heimkino wehrt sich Hollywood mit immer gewaltigeren Bilddimensionen. Der erste Film in VistaVision, White Chrismas, wird 1954 zum erfolgreichsten Film des Jahres. Danach erstrahlen in VistaVision nicht nur Monumentalproduktionen wie Cecil B. DeMilles Die zehn Gebote (1956) und Krieg und Frieden (1956), sondern auch gleich mehrere Alfred-Hitchcock-Streifen und viele Filme des populären Komiker-Duos Jerry Lewis und Dean Martin. Zu den Sternstunden zählen jedoch die Filme wie Ein Herz und eine Krone (1953) und Sabrina (1954) bis hin zu Frühstück bei Tiffany (1961) mit der zauberhaft zerbrechlichen Audrey Hepburn.

Neue Leitung

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 1. Total votes: 185