wissen.de
Total votes: 30
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1946

Albanien/Ungarn/Bulgarien

In Osteuropa etablieren sich teils unter sowjetischem Druck kommunistisch dominierte Regierungen. Am 11. 1. erklärt sich Albanien zur Volksrepublik, am 2. 2. folgt Ungarn, im September Bulgarien. In Albanien kommt die Regierung durch manipulierte Wahlen und Verhaftungen von Oppositionspolitikern zustande, in Ungarn wird auf sowjetischen Druck eine Koalitionsregierung unter Mitwirkung der kommunistischen Parteien gebildet, obwohl der rechte Flügel bei den Wahlen im November die absolute Mehrheit errungen hatte. In Bulgarien stimmten 88,2% für die kommunistisch gesteuerte Vaterländische Front.

Total votes: 30