wissen.de
Total votes: 129
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1478

Aragón/Kastilien

Papst Sixtus IV. gibt dem Königspaar Ferdinand II. von Aragón und Isabella I. von Kastilien die Erlaubnis zur Wiedereinführung der Inquisition. Das Amt des Großinquisitors entsteht (existiert bis 1820). Der im Entstehen befindliche spanische Staat wird eine der Hochburgen der katholischen Inquisition, die sich vornehmlich gegen die zur Taufe gezwungenen Muslime und Juden richtet, denen Misstrauen entgegenschlägt.

Total votes: 129