wissen.de
Total votes: 16
DATEN DER WELTGESCHICHTE

10.3.2005

Argentinien

Der seit 1996 von der Polizei international gesuchte deutsche Sektenführer Paul Schäfer wird zusammen mit drei Begleitern in der Nähe der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires festgenommen und am 13. März ohne vorheriges Auslieferungsverfahren an Chile übergeben. Schäfer war Gründer der berüchtigten Siedlung »Colonia Dignidad«, die während der Militärdiktatur von Augusto Pinochet (1973-1990) als Lager für die Inhaftierung, Folterung und Hinrichtung von politischen Gegnern gedient haben soll. Im November 2004 war Schäfer in Chile in Abwesenheit wegen sexuellen Missbrauchs von 26 Kindern schuldig gesprochen worden.

Total votes: 16