wissen.de
You voted 1. Total votes: 128
wissen.de Artikel

Barocke Parks und Cottage-Gärten

...

Im 19. Jahrhundert wurden diese “formal“ und “informal gardens“ oft miteinander vermischt, was Parks von besonderem Reiz entstehen ließ. Im 20. Jahrhundert gewannen die Cottage Gärten an Popularität, auch viele zuvor vernachlässigte Stadtgärten - vor allem in Dublin - fanden wieder Interesse.
Gärtner sind bekanntlich freundliche Leute, die das Ergebnis ihrer Arbeit gerne zeigen. Deshalb sind nicht nur die Botanischen Gärten der Insel, sondern auch viele private Anlagen zu besichtigen. Oft können die Besucher auch ganz spezielle Souvenirs erstehen: Samen und Keimlinge seltener oder auch typisch irischer Pflanzen.

Weit mehr als Bäume und Blumen

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Gärtnerschürze und Kochmütze

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Ireland Tourism
You voted 1. Total votes: 128