wissen.de
Total votes: 54
DATEN DER WELTGESCHICHTE

21. 2. 1916, Beginn der Schlacht um Verdun an der Westfront

International

Die 5. deutsche Armee geht im Westen zum Angriff auf die französischen Stellungen vor über. Trotz mehrerer Vorstöße alliierter Truppen in der Champagne, bei Ypern, und den Lorettohöhen hatte sich seit Herbst 1914 keine Wende im Stellungskrieg an der Westfront abgezeichnet. Als am 1. 7. an der Somme eine britisch-französische Großoffensive startet, werden die Kämpfe bei Verdun am 12. 7. eingestellt. Nach zermürbenden Materialschlachten, die keine Entscheidung herbeiführen, endet die „Hölle von Verdun“ am 16. 12. 1916. Auf französischer und deutscher Seite sind ihr etwa 700 000 Soldaten zum Opfer gefallen.

Total votes: 54