wissen.de
Total votes: 59
DATEN DER WELTGESCHICHTE

21. 9. 1980, Beginn des 1. Golfkriegs

Iran/Irak

Mit dem Einmarsch irakischer Truppen in iranisches Gebiet beginnt der 1. Golfkrieg zwischen den beiden Staaten. Bevorzugtes Ziel von Bombenanschlägen sind Städte im unteren Zweistromland sowie die Erdölförderungs- und verarbeitungsanlagen. Die Konflikte zwischen den beiden Ländern um die Herrschaft am Schatt Al Arab und um einige strategisch wichtige Inseln im Persischen Golf hatten sich zunehmend verschärft. Seit längerem war es zu bewaffneten Auseinandersetzungen gekommen. Nach der Kündigung des iranisch-irakischen Grenzvertrags durch den Irak am 17. 9. entwickelten sich die latenten Feindseligkeiten zum offenen Krieg.

Total votes: 59