wissen.de
Total votes: 179
wissen.de Artikel

Besser Vorsorgen für das Alter

mit Riester-Policen, Rürup & Co.

...

 

Was sind die Vorzüge einer betrieblichen Altersvorsorge?

Die betriebliche Altersvorsorge ist ein wichtiges Standbein bei der Altersvorsorge. Seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer sogar einen Rechtsanspruch auf betriebliche Altersvorsorge bzw. Betriebsrente. Während man bei der privaten Altersvorsorge die Beiträge für Lebensversicherungen, Privatrenten oder weiteren Geldanlagen aus dem versteuerten und mit Sozialabgaben belasteten Netto-Einkommen zahlt, können bei einer Direktversicherung ein Teil des Gehalts oder Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld – direkt vom Arbeitgeber in einer privaten Altersvorsorge angelegt werden. Bei der so genannten Bruttoentgeltumwandlung muss der Arbeitnehmer für den Vorsorgebetrag keine Steuern zahlen. Dieser Vorteil gilt für eine Summe bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (2008: jährlich 2.544 Euro).

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michael Fischer, wissen.de
Total votes: 179