wissen.de
Total votes: 125
wissen.de Artikel

Börsenmarkt

...
  • Wertpapierbörsen oder Effektenbörsen, an denen Aktien und festverzinsliche Wertpapiere gehandelt werden
  • Devisenbörsen
  • Warenbörsen, an denen verschiedene Waren gehandelt werden
  • Terminbörsen, an denen insbesondere Optionsscheine und Futures (sogenannte Finanzderivate) gehandelt werden.
  • börsenähnlich organisierte Märkte (z. B. Briefmarkenbörsen oder Strombörsen)

 

Die bedeutendsten Börsen sind heute die Wertpapierbörsen in New York, Tokio, London, Paris, Frankfurt am Main und Zürich. Der Weltaktienmarkt wird von den USA dominiert.

In Deutschland gibt es acht Wertpapierbörsen: Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Für Transparenz und eine ordnungsgemäße Kursfeststellung sorgt die Börsenaufsicht.

Der traditionelle Börsenhandel wird im Börsensaal abgewickelt, wo die Freimakler die Vermittlung von Börsengeschäften betreiben. An den Aktienbörsen werden amtliche Kurse durch amtliche Kursmakler nur für solche Wertpapiere festgestellt, die ausdrücklich zum Börsenhandel zugelassen sind. Die Kursmakler ermitteln entweder ausschließlich Einheitskurse oder passen den Kurs laufend Angebot und Nachfrage an.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de Redaktion / Quelle: Der Brockhaus Wirtschaft
Total votes: 125

Spielerisch zum Unternehmer werden

Anzeige