wissen.de
Total votes: 43
DATEN DER WELTGESCHICHTE

25. 1. 1930

Bolivien/Paraguay

Der Völkerbund ruft Bolivien und Paraguay zu Verhandlungen auf. Beide Staaten werfen sich gegenseitig vor, den seit Jahren schwelenden Grenzkonflikt um das Gran-Chaco-Gebiet zu schüren. Bei einem Feuergefecht zwischen Grenzsoldaten waren am 18. 1. mehrere Menschen ums Leben gekommen. Der Konflikt, der in einen Grenzkrieg mündet, hält bis 1935 an.

Total votes: 43