wissen.de
Total votes: 35
DATEN DER WELTGESCHICHTE

17. 11. 1920, Bolschewisten siegen im russischen Bürgerkrieg

Russland

Der russische Bürgerkrieg endet mit dem Sieg der sowjetischen Roten Armee. Mit der Besetzung der Krim sind die weißgardistischen Truppen unter General Pjotr N. Baron von Wrangel endgültig geschlagen. Seit 1918 hatten antibolschewistische Truppen in Sibirien, dem Gebiet an der unteren Wolga und im südlichen Ural, in Südrussland, Estland und Nordrussland gegen die Rote Armee mit Unterstützung der Alliierten gekämpft. Nach deren Abzug hatte die Rote Armee ihre entscheidende Gegenoffensive gestartet.

Total votes: 35