wissen.de
Total votes: 55
DATEN DER WELTGESCHICHTE

16. 8. 1988

BRD

In einer Bankfiliale in Gladbeck beginnt ein 54-stündiges Geiseldrama. Die Entführer erschießen einen 15-jährigen Jungen und zwingen zwei Schülerinnen mit Waffengewalt in ihren Fluchtwagen. Nach 1000 km Fahrt werden sie von der Polizei überwältigt. Eine der Schülerinnen kommt dabei ums Leben. Neben Kritik am planlosen Verhalten der Polizei steht besonders das rücksichtslos auf Sensation ausgerichtete der Journalisten im Zentrum der nachträglichen Diskussion, die die Gangster auf ihrem Weg mit Liveberichten begleiteten.

Total votes: 55