wissen.de
Total votes: 31
DATEN DER WELTGESCHICHTE

17. 9./1. 10. 1982

BRD

Nach 13-jähriger Regierungszeit bricht die sozialliberale Koalition in Bonn auseinander. Anlass dazu gab die FDP, die sich mit wirtschaftlichen Spar- und Sanierungsmaßnahmen der SPD im sozialen Bereich nicht einverstanden erklärte. Oppositionsführer Helmut Kohl (CDU) kündigt ein konstruktives Misstrauensvotum gegen die Regierung an. Am 1. 10. wird er mit den Stimmen von FDP-Abgeordneten vom Parlament zum neuen Bundeskanzler gewählt. Bei vorgezogenen Bundestagswahlen am 6. 3. 1983 wird er als neuer Kanzler bestätigt. Die CDU geht mit der FDP ein Koalitionsbündnis ein.

Total votes: 31