wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

7. 9. 1987

BRD/DDR

Als erster Staatsratsvorsitzender in der Geschichte der DDR trifft Erich Honecker zu einem Besuch in Bonn ein. Er führt Gespräche mit Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und Bundespräsident Richard von Weizsäcker. Auf beiden Seiten wird das Bemühen um eine Verbesserung der deutsch-deutschen Beziehungen im Rahmen der internationalen Friedens- und Entspannungspolitik betont. Honecker hält zwar seine Auffassung von der Existenz zweier souveräner deutscher Staaten aufrecht, löst aber mit Andeutungen über eine Verbesserung der Situation an der deutsch-deutschen Grenze Spekulationen aus.

Total votes: 0