wissen.de
Total votes: 26
DATEN DER WELTGESCHICHTE

10. 11. 1989

Bulgarien

Todor Schiwkow muss sein Amt als Parteichef der Kommunistischen Partei an den bisherigen Außenminister Petar Mladenow abgeben. Wegen Korruptionsvorwürfen tritt er kurz darauf auch von seinem Amt als Staatsoberhaupt zurück. Mladenow leitet umgehend Reformen ein, kündigt aber gleichzeitg an, er wolle an den sozialistischen Grundsätzen der Staatsführung festhalten. Bei den ersten freien Wahlen am 17. 6. 1990 kann sich die frühere kommunistische Staatspartei behaupten.

Total votes: 26