wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

21. 8. 1886

Bulgarien

Internationale Bulgarien-Krise: Russische Agenten überfallen Fürst Alexander I. von Bulgarien nachts in seinem Palast in Sofia. Sie verschleppen den Fürsten, der wegen seiner nationalistischen Politik in Gegensatz zum Zarenreich geraten ist, auf russisches Gebiet. Er zieht sich später nach Darmstadt zurück. Die in Sofia eingesetzte provisorische Regierung wird bei einem Volksaufstand am 24. 8. wieder verjagt. Der Staatsstreich löst eine internationale Krise aus.

Total votes: 0