wissen.de
Total votes: 28
DATEN DER WELTGESCHICHTE

21. 5. 1420

Burgund/England

Herzog Philipp III., der Gute, von Burgund (14191467) und der englische König Heinrich V. schließen den Vertrag von Troyes: Er legt die Heirat Heinrichs V. mit der Tochter des französischen Königs Karl VI. fest, um die Ansprüche Heinrichs auf den französischen Thron zu legitimieren. Philipp soll nach dem Erbfall an der Regierung beteiligt werden.

Total votes: 28