wissen.de
Total votes: 40
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1272

Byzanz/Goldene Horde

Ein Freundschaftsvertrag beider Staaten richtet sich gegen den Expansionismus des 2. Bulgarischen Reiches. 1272 hatte die Goldene Horde noch versucht, Byzanz zu erobern. Im Westen schließt Karl I. von Anjou ein Bündnis mit Balkanfürsten, um Byzanz zu erobern. Solche kurzfristigen Bündnisse potenziell verfeindeter Staaten oder Herrscher gegen andere, gemeinsame Gegner sind typisch für das Spätmittelalter.

Total votes: 40