wissen.de
Total votes: 36
DATEN DER WELTGESCHICHTE

29. 8. 1842

China

Opiumkrieg beendet: Im Vertrag von Nanking muss China den Briten weit gehende Zugeständnisse machen. Dazu zählt die endgültige Abtretung Hongkongs und die Öffnung von fünf „Vertragshäfen“ für den englischen Handel. Bisher stand nur Kanton als Hafen für den westlichen China-Handel zur Verfügung. Der Vertrag von Nangking ist der Erste in einer Serie gewaltsam erzwungener, von den Chinesen so genannter „ungleicher Verträge“ zwischen China und den europäischen Großmächten.

Total votes: 36